Kontrolle
Memminger Tierarzt rät zu Kastrationspflicht für Katzen

Streunende Katzen sind in vielen Städten und Gemeinden ein Problem. Denn sie vermehren sich unkontrolliert, verbreiten Krankheiten und tragen dazu bei, dass Tierheime meist aus allen Nähten platzen. Auch in die Memminger Einrichtung kommen laut dem zuständigen Tierarzt Dr. Martin Hofmann immer wieder wilde Katzen, die nur selten vermittelt werden können.

Um das zu vermeiden, hält der Veterinär eine von Tierschützern seit langem geforderte Kastrationspflicht für sinnvoll. 'Dadurch würde vielen Tieren Leid erspart. Denn wild geborene Katzenbabys überleben zumindest im Herbst nur selten', erläutert der Tierarzt.

Katzen können zwei Mal im Jahr - im Frühling und im Herbst - jeweils um die fünf Junge bekommen. Um die unkontrollierte Fortpflanzung der Tiere einzudämmen, wäre es laut Veterinäramtsleiter Dr. Ludwig Singer wichtig, dass alle Gemeinden im Einzugsgebiet des Tierheims sich an dessen Finanzierung beteiligen.

Mehr zu der Problematik, mit der vor allem Tierheime zu kämpfen haben, finden Sie in der Memminger Zeitung vom 11.12.2013 (Seite 25).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019