Kommunalwahl
Memminger Stadtratswahl: Unterstützer-Unterschriften für neue Parteien

Wer sich dafür einsetzen möchte, dass die Partei 'Die Piraten' am 16. März bei der Wahl zum neuen Memminger Stadtrat antreten darf, muss bis spätestens Montag, 3. Februar, 12 Uhr, seine Unterschrift geleistet haben. Die Piraten sind die einzigen, die erstmals bei einer Wahl in der Maustadt antreten wollen. Das Gemeindewahlgesetz schreibt vor, dass die Neulinge sogenannte Unterstützer-Unterschriften beim zuständigen Wahlleiter der Kommune vorlegen müssen.

Die Zahl der geforderten Unterschriften bemisst sich nach der Größe der Gemeinde. In Memmingen beispielsweise sind mindestens 215 Unterschriften vonnöten, damit eine neue Partei oder Gruppierung überhaupt antreten darf.

Rein theoretisch müssen diePiraten aber kein Einzelfall bleiben: Denn bis Donnerstag, 23. Januar, 18 Uhr können bei Wahlleiter Thomas Schuhmaier noch Wahlvorschläge eingereicht werden.

Mehr zur Memminger Stadtratswahl und den neuen Parteien finden Sie in der Memminger Zeitung vom 10.01.2014 (Seite 25).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019