Beschluss
Memminger Stadtrat hebt und senkt Gebühren: Sterben wird teurer – Müllabfuhr billiger

Einstimmig haben die Mitglieder des Memminger Stadtrats jetzt die Höhe von zwei Gebühren verändert: Zum einen votierten sie für eine Erhöhung der Friedhofs- und zum anderen für eine Senkung der Müllgebühren.

Demnach wird eine durchschnittliche Bestattung eines Erwachsenen auf dem Memminger Waldfriedhof ab dem kommenden Jahr 1.614 Euro (bisher: 1.513 Euro) kosten und auf den Außenfriedhöfen künftig 1.370 Euro (bisher: 1.290 Euro). Dagegen sollen Bürger und Gewerbetreibende nächstes Jahr bei den Müllgebühren entlastet werden. Beispiel: Ein Vier-Personen-Haushalt mit einer 80-Liter-Mülltonne zahlt bislang 210,24 Euro pro Jahr. Künftig sollen es 177,60 Euro sein.

Mehr zum Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 22.11.2013 (Seite 33).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019