Bausenat
Memminger Senatsmitglieder genehmigen Bauprojekt trotz Einsprüchen

Für eine lebhafte Debatte im Bausenat des Memminger Stadtrats hat jetzt ein Bauantrag der Memminger Wohnungsbaugenossenschaft (Mewo) gesorgt. Das Unternehmen möchte in der Welfenstraße zwei Gebäude mit insgesamt 13 seniorengerechten Wohnungen und einer Tiefgarage mit 13 Stellplätzen errichten. Mehrere Stadträte halten die geplanten Häuser im Vergleich zu den umliegenden Gebäuden für zu groß.Sie würden daher nicht in die dortige Umgebung passen.

Das sehen auch etliche Anlieger so, die gegen das Bauvorhaben Einspruch erhoben hatten. Letztlich segneten die Senatsmitglieder den Bauantrag bei vier Gegenstimmen ab. Die Anlieger überlegen nun, ob sie rechtliche Schritte gegen das Bauprojekt einleiten wollen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen