Kommunalpolitik
Memminger OB-Wahl: SPD-Kandidat Markus Kennerknecht wird auch von FDP nominiert

Der Memminger FDP-Kreisverband hat Markus Kennerknecht einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidat nominiert.

Der 46-Jährige tritt damit für zwei Parteien an: Im April hatte bereits die SPD entschieden, mit dem Oberallgäuer ins Rennen zu gehen. Die Wahl findet am 23. Oktober statt.

Nach einem Gespräch mit dem SPD-Kandidaten sei sie 'mehr als angenehm überrascht gewesen', sagte FDP-Kreisvorsitzende Heike Schalk bei der Nominierungsversammlung. Kennerknecht sei 'der Richtige' für diese Stadt.

Wie es in Sachen Kandidaten-Suche beim Christlichen Rathausblock und den Grünen aussieht, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 24.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen