Medizin
Memminger Klinikum verstärkt Geburtenstation

Kurzfristig hat das Memminger Klinikum darauf reagiert, dass die Entbindungsstation der Illertalklinik in Illertissen geschlossen wurde. 'Wir erwarten schon mehr Fälle, aber es ist nicht so, dass wir dadurch in Nöte geraten', sagt Klinik-Verwaltungschef Wolfram Firnhaber.

Es sei damit zu rechnen, dass es in der Klinik statistisch etwa eine zusätzliche Geburt pro Tag geben wird. Darum sollen künftig zusätzliche Räume beim Kreißsaal bereitstehen und das Klinikum stellt Personal ein.

Mehr über neue Entwicklungen am Memminger Klinikum lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 16.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen