Rollentausch
Memminger Finanzamtschef hospitiert bei der Diakonie

'Ich hätte nicht gedacht, dass hier so viel los ist', sagte der Leiter des Memminger Finanzamtes, Michael Aicham, an seinem 'Praktikumstag' im Kaufhaus des Diakonischen Werkes (K-DW) in der Memminger Kalchstraße.

Im Rahmen einer bayernweiten Rollentausch-Aktion hospitierten Politiker und Vertreter aus Behörden in sozialen Einrichtungen. Aicham half dem Personal des K-DW beim Verkauf von Kleidung an sozial schwache Menschen.

Diese dürfen dort, mit Vorlage eines speziellen Ausweises, billigst einkaufen. 'Ich bin beeindruckt von dieser Einrichtung', so Aicham, 'hier ist alles bestens geordnet, sauber, gepflegt und optimal organisiert'. Lobesworte hatte er auch für die positive Stimmung im Team.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen