Memmingen
Memminger Dekan total schockiert über den Rücktritt des Papstes

'Ich war total schockiert. Damit hatte ich nicht gerechnet': Mit diesen Worten beschreibt der Memminger Dekan Ludwig Waldmüller seine erste Reaktion, als er gestern Mittag in den Nachrichten vom Rücktritt des Papstes gehört hatte.

Zugleich fügt er nach kurzem Nachdenken im Gespräch mit der MZ hinzu: 'Andererseits lag so etwas irgendwie in der Luft.'

Waldmüller arbeitete von 2002 bis Ende 2005 bei Radio Vatikan in Rom. In dieser Zeit hat er den heutigen Papst mehrmals interviewt, als dieser noch Kardinal war. 'Er ist nicht nur ein tiefgläubiger Mensch, sondern auch ein Schöngeist, der sich sehr für Musik und andere Künste interessiert', erzählt der Memminger Dekan.

Was der Dekan noch über Papst Benedikt berichtet, lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 12. Februar 2013 (Seite 29).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen