Ehrung
Memminger (70) erhält Ehrenring der Stadt für seine Verdienste um die Heimat

Aufgrund seiner Verdienste um seine Heimat hat Herbert Müller jetzt den Ehrenring der Stadt Memmingen erhalten. Er ist nach der Ehrenbürgerwürde die zweithöchste Auszeichnung der Kommune. Sie darf nur an acht lebende Personen verliehen werden.

Müller gehört seit 1972 dem Stadtrat an und saß für die SPD von 1984 bis 2008 im Bayerischen Landtag. Zudem war der heute 70-Jährige unter anderem von 1996 bis 2006 Vorsitzender der schwäbischen Sozialdemokraten. Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger würdigte Müller als einen Mann der Tat, der stets das Wohl seiner Heimatstadt im Auge habe.

Mehr zur Verleihung des Ehrenrings an Herbert Müller lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 19.11.2014 (Seite 31).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019