Fernsehshow
"Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt": Koch-Doku von Kabel 1 diese Woche im Allgäu

Profi-Koch Mike Süsser mit Stefan Löhn, Besitzer des "Vino" in Kaufbeuren. Das "Vino" gehört zu den fünf Restaurants im Allgäu, die diese Woche im Rahmen der Doku "Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt" auf Kabel 1 zu sehen sind und um den goldenen Teller kämpfen.
  • Profi-Koch Mike Süsser mit Stefan Löhn, Besitzer des "Vino" in Kaufbeuren. Das "Vino" gehört zu den fünf Restaurants im Allgäu, die diese Woche im Rahmen der Doku "Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt" auf Kabel 1 zu sehen sind und um den goldenen Teller kämpfen.
  • Foto: Restaurant Vino
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Diese Woche kommt der Fernsehkoch Mike Süsser mit der Koch-Doku "Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt" ins Allgäu. Fünf Restaurants werden dabei in unserer Region bewertet. Der Gewinner, der von seinen Mitstreitern und Koch-Profi Süsser die meisten Punkte bekommt, darf sich am Ende über den goldenen Teller freuen.

Die Chance auf die Auszeichnung haben der "Schlosskeller" in Bad Hindelang, "Basri`s Restaurant" in Kempten, das "Vino" in Kaufbeuren, das "Restaurant zum Sailer" in Marktoberdorf und das "Restaurant Calla im Steigenberger Hotel" in Bad Wörishofen.  

Der Reihe nach werden diese fünf Gastgeber von ihren Mitstreitern besucht. Dabei werden die Gasträume und die Kücheneinrichtung begutachtet.  Anschließend testen die Gastronomen das Essen im jeweiligen Restaurant. Am Ende bewerten die vier eingeladenen Wirte ihren Gastgeber geheim mit einer Punktzahl von 1 bis 10. Beim Konzept "Der Profi kommt" bewertet am Ende der Woche der Moderator - in diesem Fall Mike Süsser - jedes Restaurant ebenfalls mit maximal zehn Punkten.



"Schlosskeller Bad Hindelang" in Bad Hindelang

Der Schlosskeller in Bad Hindelang eröffnet den gastronomischen Wettstreit im Allgäu. Gastgeber Peter Brutscher möchte mit klassisch, allgäuerischer Küche in festlichem Ambiente am Montag seine Mitstreiter beeindrucken.

"Basri's Restaurant" in Kempten

Weiter geht es mit dem laut Kabel 1 einzigen türkischen Restaurant im Allgäu: "Basri`s Restaurant" in Kempten. Basri Senoldu heißt der Gastgeber. Er möchte seinen Gästen die Vielfalt der orientalischen Küche näherbringen.

"Vino" in Kaufbeuren

Italienisch-mediterran geht es am dritten Tag weiter. Im "Vino" in Kaufbeuren möchte Stefan Löhn den perfekten Mix aus Speisen und Wein präsentieren. Überzeugen will er seine Mitstreiter mit besonderen Pizzavariationen.

"Restaurant zum Sailer" in Marktoberdorf

Auf original österreichische Küche dürfen sich die Teilnehmer und Profi Mike Süsser am Donnerstag freuen. Johannes Hirtl bietet in seinem "Restaurant zum Sailer" in Marktoberdorf die typische Kulinarik seiner Heimat Österreich.

"Restaurant CALLA im Steigenberger Hotel" in Bad Wörishofen

Das Wochenfinale steht schließlich am Freitag in Bad Wörishofen an. Gastgeber Jörg Richter bietet den anderen Gastronomen im "Restaurant CALLA im Steigenberger Hotel" einen Mix aus fernöstlichen Aromen und regionalen Produkten.

Die Mitstreiter und Profi-Koch Mike Süsser entscheiden am Ende durch Punktevergabe, wer den goldenen Teller und das Preisgeld von 3.000 Euro abräumt. Eins ist schon mal sicher: Die Auszeichnung wandert auf jeden Fall in unser schönes Allgäu.

Die Sendung wird von Montag bis Freitag jeweils um 17:55 Uhr auf Kabel 1 ausgestrahlt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen