Veranstaltung
Mehrweg-Geschirr auf dem Kemptener Stadtfest kommt gut an

Auch im Ratscafé am Rathausplatz (unten links) wurden nur Porzellanteller ausgegeben.
  • Auch im Ratscafé am Rathausplatz (unten links) wurden nur Porzellanteller ausgegeben.
  • Foto: Renè Buchka
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Das Stadtfest hat während der vergangenen drei Tage viele Menschen in die Innenstadt gelockt – vor allem in den Abendstunden. Und was wäre ein Fest ohne Speisen und Getränke? Seit etwa zwei Jahren gehört zu den Auflagen für Budenbetreiber, ausschließlich Mehrweg-Geschirr zu verwenden. Neu in diesem Jahr war der Einsatz eines Ordnungsdienstes, der verstärkt kontrollierte. Wer erwischt wurde, erhielt ein Zwangsgeld.

Der Kemptener Imbiss Ceto’s Döner war dieses Jahr das erste Mal mit einer Bude auf dem Stadtfest vertreten. Auf dem Foodcourt auf dem Residenzplatz bot Betül Alkan alle Speisen in Porzellanschalen an. „Das Geschirr haben wir zum Teil extra angeschafft.“ Zwei Euro Pfand kostete eine Schale mit Gabel. Zur Mehrweg-Geschirr-Auflage der Stadt sagte sie: „Das passt ganz gut, es entsteht weniger Müll.“ Auch die Kunden akzeptierten die Mehrweg-Regelung. „Keiner beschwert sich.“

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 08.07.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Kerstin Schellhorn aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019