Bahn
Mehr Zugverbindungen von München ins Allgäu

Die späten Zugverbindungen ins Allgäu werden ausgeweitet. Das hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Es soll tägliche Verbindungen ab München um 22.20 Uhr nach Memmingen, Kaufbeuren und Kempten geben. Damit seien die drei größten Allgäuer Städte künftig bis in die späten Abendstunden im Stundentakt von München aus erreichbar, so Bayerns Verkehrsminister Zeil. Die neuen Fahrzeiten werden zum kleinen Fahrplanwechsel ab dem 9. Juni in Kraft treten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen