Einzelhandel
Mehr Läden in Kempten freuen Kunden – und verschärfen die Konkurrenz

Das frühere Versorgungslager der Bundeswehr liegt verkehrsgünstig nahe der Autobahn und der B12. Neue Läden und Sportangebote dort dürften ein Publikumsmagnet werden.
  • Das frühere Versorgungslager der Bundeswehr liegt verkehrsgünstig nahe der Autobahn und der B12. Neue Läden und Sportangebote dort dürften ein Publikumsmagnet werden.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Im Kemptener Einzelhandel wird sich in nächster Zeit vermutlich viel verändern. Das Angebot rund um die Innenstadt wird erheblich größer werden. Was die Kunden freuen kann, verschärft in der Geschäftswelt allerdings massiv den Wettbewerb. Ein geplanter Fahrradhandel mit 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche in einem neuen Fachmarktcenter an der Ulmer Straße könnte nach Einschätzung von Gutachtern gut laufenden kleinen Fahrradläden die Existenzgrundlage nehmen.

Der Investor Walter Bodenmüller plant auf 36.000 Quadratmetern Fläche im früheren Versorgungslager der Bundeswehr ein Fachmarkt- und Sportcenter. Dazu könnten beispielsweise eine Box-Arena, Hallenfußball-Felder und ein Schieß-Kino gehören. Die Dimension wird allein über die vorgesehenen 650 Parkplätze deutlich.

Die Stadtverwaltung hat das Projekt von Münchener Gutachtern unter den Gesichtspunkten beurteilen lassen, welche Auswirkungen es auf die Innenstadt und den Handel in umliegenden Städten wie Immenstadt oder Marktoberdorf hat. Insgesamt, sagen die Experten, „ist das Vorhaben aus gutachterlicher Sicht zu unterstützen“, auch wenn es zu gravierenden Umverteilungen beim Umsatz führen dürfte.

Welche weiteren Veränderungen es im Kemptener Einzelhandel geben könnte, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 24.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Peter Januschke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019