Kunst
Mehr Flächen für Kaufbeurer Sprayer

Das Förderprogramm 'Ge-Stadt-ung', bei dem die Stadt Kaufbeuren Graffiti-Künstlern Wände zur freien Gestaltung zur Verfügung stellt, wird fortgesetzt und eventuell ausgeweitet.

Dies beschloss der Kulturausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

Wo in der Wertachstadt legal gesprayt werden kann, wo dies künftig möglich sein könnte und warum es auch Widerstand gegen die Initiative gibt, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen