Motorrad
Mehr Aussteller auf der Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen

Die Zweirradbranche meldet einen Zuwachs bei den deutschlandweit verkauften Motorrädern und Motorrollern. Dies wurde heute in Friedrichshafen im Vorfeld der Messe 'Motorradwelt Bodensee' bekannt, die am kommenden Freitag beginnt. Rund 130.000 Motorräder und Roller wurden deutschlandweit im vergangenen Jahr verkauft. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 3,5 Prozent. Immer mehr Menschen würden auf den Roller oder das Motorrad umsteigen.

Grund sind die steigenden Spritpreise und der vielerorts hohen Parkgebühren für Autos. Von diesem Trend profitiert auch die 'Motorradwelt Bodensee'. Mit 225 auf der Messe vertretenen Unternehmen, wuchs die Ausstellerzahl um fünf Prozent.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019