Sonthofen / Oberallgäu
Mehr Anträge auf Wohngeld

Deutlich mehr Geringverdiener als 2008 werden heuer beim Landratsamt Wohngeld beantragen. Das erwartet Sachgebietsleiter Robert Immle - allerdings nicht wegen der weltweiten Krise, sondern weil seit Januar um zehn Prozent erhöhte Einkommensgrenzen und Miethöchstbeträge gelten. Damit haben vermutlich weit mehr Menschen Anspruch auf Wohngeld. Da es Bund und Freistaat bezahlen, bringt die Änderung dem Landkreis keine Mehrkosten, wohl aber Arbeit.

Im Vorjahr bearbeitete die Behörde 2152 Wohngeldanträge. Heuer waren es schon nach drei Monaten 1260. Immle rechnet, dass die Zahl bis Jahresende auf rund 3500 Anträge steigt. Wer bekommt überhaupt Wohngeld als Zuschuss? Das können Geringverdiener, Selbstständige mit magerem Einkommen oder etwa Rentner sein. (Nicht aber Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Grundsicherung - für sie werden die Unterkunftskosten anders beglichen.)

Zwei einfache Beispiele: Hat ein Alleinstehender weniger als 1200 Euro Bruttoeinkommen oder ein Rentnerpaar nicht mehr als 1250, kann sich die Nachfrage beim Landratsamt lohnen.

Dazu kommt: Wer zum Beispiel Unterhaltszahlungen für Kinder leisten muss oder schwerbehindert ist, kann mit zusätzlichen Freibeträgen seine Einkommensgrenze steigern. Ansprechpartner ist der Bürgerservice im Landratsamt in Sonthofen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen