Das Käseimperium wächst
Meggle übernimmt Kemptener Käserei Stegmann

Die Meggle GmbH übernimmt die Traditionskäserei Stegmann. (Symbolbild)
  • Die Meggle GmbH übernimmt die Traditionskäserei Stegmann. (Symbolbild)
  • Foto: PublicDomainPictures auf Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Das Molkerei-Unternehmen Meggle aus Wasserburg übernimmt die Käserei Stegmann. 
Die Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH wurde 1932 in Kempten gegründet und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter. Mit der Übernahme will Meggle das Produktsegment Käse aufwerten. 

Tradition und Heimatverbundenheit

"Wir werden unsere Kompetenzen bündeln, Investitionen tätigen und das große Potenzial nutzen. Unsere gemeinsame Mentalität und die kulturelle Nähe zum Allgäu sind dabei ein entscheidender Vorteil, ebenso die historische Verbindung von MEGGLE zu Käse“, verkündete Matthias Oettel, Geschäftsführer der Meggle GmbH auf der Firmenwebsite.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen