Allgäu
Maximaler Körpereinsatz auf schnellen Bierkisten

Kaufbeuren l AZ l 30, 40, 30 - das sind die Traummaße, die im Moment einige Mitarbeiter bei der Maschinenbaufirma Maha-Aip in Haldenwang (Oberallgäu) nach Feierabend beschäftigen. Dabei handelt es sich nicht etwa um eine Neukonstruktion eines Fahrzeugprüfstandes, sondern um eine handelsübliche Bierkiste der Aktienbrauerei Kaufbeuren. Hintergrund für die rauchenden Köpfe der Konstrukteure und Mechaniker ist das am Samstag, 26. September, in Kaufbeuren stattfindende internationale Bierkistenrennen.

Im vergangenen Jahr waren 40 Teams aus der Schweiz, Österreich und Deutschland am Start und begeisterten die Zuschauer auf den Tribünen, die nach zahlreichen spannenden Rennläufen einen Sieger aus dem Allgäu feiern konnten. Die Anregung zum Bierkistenrennen stammt ursprünglich von einem Film, der auf der Internetplattform www.youtube.com unter dem Stichwort «Bierkiste Kaufbeuren» zu finden ist. Bernhard Gerle und Philip Rättich, zwei Maschinenbaustudenten aus der Nähe von Kaufbeuren, haben eine Aktien-Bierkiste mit Motor sowie Sitzmöglichkeit ausgestattet und die Testfahrt der rollenden Kiste ins Internet gestellt. Bei der Brauerei hat man diese Idee aufgegriffen und sich entschlossen, ein Rennen zu fahren.

Dafür ist von den Teams einiges an Kreativität gefragt, um Motor, Antrieb, Kühlung und Lenkung hineinzupacken. Am Renntag wird sich dann zeigen, welches Team den besten Fahrer, die schnellste und zuverlässigste Rennkiste hat und in welcher Box die professionellsten Schrauber bereitstehen.

Benefiz-Oldtimerfahrt

Zeitgleich zum Training, das um 12 Uhr beginnt, gibt es einen Höhepunkt für alle Freunde glänzender Oldtimer in Kaufbeuren. Erstmalig organisieren Peter Stritzl, Vorstandsvorsitzender der Aktienbrauerei, und Dieter Thoma Verein «Spielend Helfen» die Allgäu-Oldtimer-Classics: eine Oldtimer-Benifizfahrt zugunsten schwerstkranker Kinder mit zahlreichen prominenten Mitreisenden von Schloss Wellenburg bei Augsburg über die Königschlösser bei Hohenschwangau bis zum Schlosshotel Schwalten bei Seeg.

Informationen zum Bierkistenrennen und zur Allgäu-Oldtimer-Classics können im Internet auf der Homepage der Aktienbrauerei Kaufbeuren nachgelesen werden.

www.aktienbrauerei.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen