Markus Brehm bleibt an der Spitze

Kempten/Oberallgäu | az | Wie bereits kurz berichtet, hat sich die IHK-Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu in ihrer ersten Sitzung konstituiert. Aus den Reihen der 33 Mitglieder der Versammlung wurde Markus Brehm, Geschäftsführer der Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, zum Regionalvorsitzenden gewählt.

Brehms Stellvertreter sind Martin Haf, Vorstandvorsitzender der Sparkasse Allgäu, Kempten; Christoph Kast, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Günther Kast GmbH Co. KG, Sonthofen; Marc Deisenhofer, geschäftsführender Gesellschafter der Adolf Präg GmbH & Co KG, Kempten; Werner Kössel, geschäftsführender Gesellschafter der Optik Kössel GmbH, Immenstadt.

Robert Frank soll Vize werden

Im neuen Präsidium der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben, das im Januar 2009 von der sich neu konstituierenden Vollversammlung gewählt wird, stellt jeder IHK-Regionalbezirk einen Vizepräsidenten. Die IHK-Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu schlägt der künftigen Vollversammlung dabei vor Robert Frank, geschäftsführender Gesellschafter der Parkhotel Frank GmbH in Oberstdorf, als Vertreter der regionalen Wirtschaft in das Präsidium zu wählen.

Die konstituierende Sitzung der Regionalversammlung dient zudem der Wahl der künftigen Vollversammlungsmitglieder der Industrie- und Handelskammer (IHK) aus den Reihen der Regionalversammlung.

Grundsätzlich wählen die Mitglieder jeder Regionalversammlung gemäß dem IHK-Wahlsystem als sogenannte Wahlmänner die Vollversammlungsmitglieder ihrer Wahlgruppen. Dabei werden in den Wahlgruppen (Produktion) und II (Distribution) die Wahlen innerhalb der einzelnen IHK-Regionalbezirke getrennt durchgeführt. In den Wahlgruppen III (Freizeitwirtschaft), IV (Transport/Logistik, Information/Kommunikation) und V (Finanzwirtschaft) wählen jeweils die Wahlmänner aus allen IHK-Regionalbezirken, also von Nördlingen bis Füssen und Lindau, zusammen in ihren betreffenden Wahlgruppen die Vollversammlungsmitglieder.

Vertreter der Wahlgruppen

Als Vertreter der Wahlgruppe wurden in der Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu die folgenden Personen in die IHK-Vollversammlung entsandt: Christoph Kast; Jürgen Herrmann, Prokurist der Allgäuer Überlandwerk GmbH, Kempten; Dr. Konstanze Koepff-Röhrs, geschäftsführende Gesellschafterin der Dr. Werner Röhrs KG, Sonthofen; Karl-Heinz Lumer Geschäftsführer der ZAK Abfallwirtschaft GmbH, Kempten.

Aus der Wahlgruppe II (Distribution) wiederum: Markus Brehm; Marc Deisenhofer; Mike Mattern, Geschäftsleiter der Reischmann Mode und Sport GmbH & Co KG, Kempten; Hubert Timmermann, geschäftsführender Gesellschafter der Möbelhaus Lederle GmbH & Co KG, Sonthofen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen