Familienprogramm und Musik
Marktfest in Reutte

Seit vergangenem Jahr steht das Reuttener Marktfest unter einem Motto: Drehte sich 2016 alles um Petticoat, Elvis und Rock’n‘Roll, wird Reutte am Samstag, 5. August, zum Zentrum des Wilden Westens.

'Mit wechselnden Mottos wollen wir für mehr Abwechslung bei Musik und Familienprogramm sorgen. Die Grundphilosophie des Marktfestes bleibt aber stets dieselbe: Freunde treffen und Spaß haben', erklärt Reutte-gestalten-Obmann Bürgermeister Luis Oberer. 'Wir freuen uns über Besucher, die mit dem entsprechenden Outfit Reutte in eine Westernstadt verwandeln.'

Für Country-Musik und Western-Tanz sorgen die Band Rob Rayn Roadshow und die Line Dance Telfs Patriots. Besonders viel Energie steckt der Verein 'Reutte gestalten' in das Familienprogramm. Auf die Kinder warten ein Indianercamp und eine Goldwaschanlage.

Sie bekommen eine stilechte Kriegsbemalung und können Federschmuck und Sheriff-Sterne basteln. Höhepunkt ist das Kinderkonzert von der Gruppe Ratz Fatz um 16 Uhr. In ihrem Programm verbindet Ratz Fatz Clownerie, Poesie und Wortwitz mit anspruchsvoller, 'handgemachter' Musik.

Insgesamt sorgen elf Musikgruppen auf fünf Bühnen für ein breites Programm von Volksmusik bis fetzigem Partyrock. Ab 20 Uhr verwandelt der Radiosender 'Kronehit' mit DJ KM Felix den BTV-Parkplatz in eine Partymeile. Eine Bull-Riding-Station, Stoanlupfn, Hüpfburgen, Schießbuden, ein Kletterturm sowie Verkaufs- und Infostände runden das Programm ab.

Die Reuttener Wirte sorgen für Essen und Trinken bis 24 Uhr. Für das Marktfest wird der Untermarkt von 10 bis 2 Uhr für den Verkehr gesperrt. Start des Festes ist um 14 Uhr. Eintritt frei. Foto: Reutte gestalten

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019