Maria Dempf jetzt Ehrenmitglied

Buchloe | bz | Auf ein aktives Jahr blickten die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Buchloe bei ihrer Jahresversammlung zurück. Vorsitzende Renate Horn begrüßte den geistlichen Beirat und eine große Anzahl interessierter Frauen. Loni Götzfried und Irmgard Habeisen berichteten von einem zufriedenstellenden Kassenstand. Maria Dempf berichtete über die Aktivitäten vom Donnerstagstreff und Gerda Nachtrub rief die Höhepunkte des vergangenen Jahres - wie den Jahresausflug nach Wasserburg, in den Chiemgau sowie die Advents- und Faschingsveranstaltung - ins Gedächtnis.

Ganz überraschend

Dann folgte eine Überraschung für Maria Dempf: Sie erhielt eine Ehrenurkunde für ihre über 50 Jahre dauernde Mitarbeit in der Führung des Frauenbundes Buchloe, die goldene Ehrennadel und einen Blumenstrauß. Nach Veronika Bachfischer, die diese Auszeichnung im vorigen Jahr zum 90. Geburtstag erhielt, ist Dempf nun das zweite Ehrenmitglied. Den zweiten Blumenstrauß konnte die bisherige Schriftführerin Gerda Nachtrub in Empfang nehmen, die dieses Amt seit 1990 innehatte und nun an Johanna Götz abgibt. Stadtpfarrer Reinhold Lappat gratulierte Dempf zu der Auszeichnung und dankte den Frauen für ihre Aktivitäten. Mit der Geschichte der Rose des Dichters Rainer Maria Rilke ermunterte er sie, so weiterzumachen wie bisher. Zum Abschluss wurde ein Film gezeigt über den dritten Bistumsheiligen der Diözese, den heiligen Simpert, Bischof von 778 bis 807. Er fand seine letzte Ruhestätte in St. Ulrich und Afra in Augsburg.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019