Rettenberg
Mann wird in eigener Wohnung überfallen

In Rettenberg ist ein Mann in seiner Wohnung in der Nacht überfallen worden. Der Mann kam erst gegen 2 Uhr nachts nach Hause ein paar Minuten später klopfte es an der Tür.

Er öffnete und wurde mit Schlägen und Tritten von einem unbekannten Mann angefallen. Der männliche Täter forderte Bargeld dann schlug er das Opfer im Wohnzimmer nieder. Hier erbeutete der Täter rund 3000 Euro.

Der Geschädigte musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der flüchtige Täter war kräftig groß hatte sehr kurze Haar und einen süddeutschen Dialekt. Er trug schwarze Jeans und ein graues T-Shirt.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Kempten entgegen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ