Prozess
Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Verhandlung
Mann verschuldet einen schweren Unfall und muss sich dafür in Memmingen vor Gericht verantworten

'Das ist mit strafrechtlichen Mitteln nicht zu lösen', sagte Richter Nicolai Braun am Memminger Amtsgericht, als es darum ging, ein Urteil über eine Straftat zu fällen, bei der es am Ende eigentlich nur Opfer gab. Ein Zeitsoldat verschuldete einen schweren Unfall, bei dem ein junger Mann starb.

In seinen letzten Worten entschuldigte sich der Angeklagte erneut mit erstickter Stimme bei den Angehörigen des getöteten 25-Jährigen, die als Zuschauer – nicht als Nebenkläger – die Verhandlung verfolgt hatten. 'Es tut mir furchtbar leid.'

Der Richter verurteilte den Soldaten schließlich zu einer Geldstrafe von 150 Tagessätzen à 55 Euro und einem Monat Fahrverbot. Er sprach von einem 'ganz normalen Überholvorgang mit tragischem Ausgang', dessen Folgen auch nicht mit Geld rückgängig zu machen seien. Eine Straßenverkehrsgefährdung habe die Verhandlung nicht ergeben.

Mehr über den Fall und die Verhandlung lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 25.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020