- Beleidigung Ii
Mann beschimpft in Kempten hilfsbereite Beamte

Ein 19-jähriger Mann hat in der Nacht zum Mittwoch Streifenbeamte beleidigt, die ihm helfen wollten. Der Oberallgäuer war laut Polizeibericht völlig betrunken am Eingang eines Geldinstituts in der Kemptener Innenstadt gelegen.

Wegen der kalten Temperaturen wollten die Polizisten ihm helfen. Als der 19-Jährige aufwachte, habe er sie aber aufs Übelste beschimpft. Der Mann musste seinen Rausch schließlich in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Beleidigung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen