1. Mai
Maibaum-Aufstellen im Landkreis Oberallgäu: ein Überblick

32Bilder

Schon zwölfmal haben sie es im Zweijahres-Rhythmus gemacht. Und immer war das Wetter schön. Gestern kam also für die Sulzberger Hornados das verflixte 13. Mal: Bei Dauerregen und kaum zweistelligen Temperaturen stellten sie in Unter’m Buch (Markt Sulzberg) ihren 26 Meter hohen Maibaum auf.

Quer durch den Landkreis wurde der 1. Mai mit Baum-Aufstellen und Fest begangen - so es denn noch einen Baum gab. Rechtis und Hinterbach waren ihre Bäume schließlich kurzerhand an die Meisterdiebe rund um den Wiggensbacher Stefan Bernhard losgeworden.

Was war los am 1. Mai? Einen Überblick über die Feierlichkeiten finden Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 02.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen