Pilotenvereinigung
Mängelliste: Flughäfen Memmingen und Friedrichshafen weisen Vorwürfe zurück

Die Regionalflughäfen Friedrichshafen und Memmingen haben die Vorwürfe der Pilotenvereinigung Cockpit zurückgewiesen und deren Mängelliste als willkürlich bezeichnet.

Denn: Die Gewerkschaft bewerte alle deutschen Flughäfen nach einem Einheitsschema. Dabei sei es egal, ob dort im Minutentakt Maschinen starten und landen oder alle halbe Stunde einmal. Alles entspreche am Bodensee und in Memmingen den gesetzlichen Vorschriften und erfülle internationale Standards.

Der Flughafen Friedrichshafen war zum ersten Mal auf die rote Liste der Pilotenvereinigung geraten, der Allgäu Airport in Memmingen ist darin seit 2008 Dauergast. Insgesamt sind 29 deutschen Flughäfen auf den Prüfstand gekommen und fünf als mangelhaft bewertet worden. Am schlechtesten hat der Allgäu Airport in Memmingen abgeschnitten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen