Weiler-Simmerberg
Mädchen überfallen und sexuell missbraucht

Ein unbekannter Täter hat am Samstag nahe Weiler-Simmerberg ein 14-jähriges Mädchen überfallen und versuchte es zu vergewaltigen. Laut Polizei war die Schülerin nach einem Treffen mit Freunden auf dem Nachhauseweg, als ihr auf der wenig befahrenen Straße in Richtung Lindenberg ein Fußgänger entgegen kam. Der Mann lief direkt auf die 14-Jährige zu, drückte sie zu Boden und versuchte sie zu entkleiden.

Da sich das Mädchen wehrte und um Hilfe schrie, wurde es vom Straßenrand weg in ein angrenzendes Feld gezogen. Dort begann der Mann mit sexuellen Handlungen an seinem bekleideten Opfer. Nach weiterer Gegenwehr gelang der Jugendlichen die Flucht und sie verständigte die Polizei. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndung ist der Täter weiter flüchtig. Er soll zwischen 50 und 60 Jahre alt sein, etwa 1,70 Meter groß, er hat eine normale Statur und dunkles, dichtes Haar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen