Polizei
Mädchen aus Kempten ist seit sechs Monaten verschwunden

Seit einem halben Jahr ist die 12-jährige aus Kempten vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass sich ihre Eltern mit ihr ins Ausland abgesetzt haben. Am 11. April wurde das letzte Mal in Kempten gesehen.

An diesem Tag kehrte sie von einem Treffen mit einer Freundin nicht zurück. Das Mädchen lebte zuletzt in einem Kinderheim in Kempten, denn den Eltern war das Sorgerecht entzogen worden. Die Familie lebte ohne festen Wohnsitz und das Mädchen ging nicht mehr zur Schule. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Eltern das Kind in der Stadt aufgegabelt haben und sich mit ihr abgesetzt haben. Ermittlungen liefen allerdings bislang ins Leere.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen