Coronakrise
Lungenfacharzt erklärt: So läuft die Beatmung im Krankenhaus ab

Krankenhaus (Symbolbild)

In der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärt Lungenfacharzt Dr. Karl-Werner Heinl wie die Beatmung der Patienten im Krankenhaus abläuft.

Zunächst weist Heinl daraufhin, dass nicht bei jedem der wegen Corona in die Klinik muss, auch eine Beatmung nötig sei. Allerdings schädige das Virus die Lunge und beeinträchtige die Sauerstoffaufnahme. Wenn sich der Gesundheitszustand des Patienten verschlechtert, wird ihm deshalb zunächst Sauerstoff mithilfe einer locker sitzenden Nasenbrille zugeführt. Damit könne man die Atmung der Patienten mit bis zu sechs Litern Sauerstoff pro Minute unterstützen, meint Heinl. Ein kleines Gerät, welches auf den Finger des Erkrankten gesteckt wird, misst die Sauerstoffsättigung des Blutes. Damit kann überprüft werden, wie weit die Behandlung hilft. Laut AZ bleibt der Betroffene während der Behandlung weiterhin mobil.

Wenn das nicht ausreicht, muss künstlich beatmet werden. Dann wird der Patient auch automatisch ins künstliche Koma versetzt. Daher sei die Angst einiger Menschen vor der während der Beatmung angewandten Bauchlage unbegründet, meint Heinl. "Da bekommt niemand etwas davon mit." Die Bauchlage wird deshalb angewendet , weil man festgestellt habe, dass abhängig von der Lagerung eines Patienten unterschiedliche Bereiche der Lunge bei der Beatmung erreicht werden, erklärt der Lungenfacharzt. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 04.04.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen