Füssen
Luftsäulen in der Segelflughalle

«Die Posaune besteht aus einem S-förmig gebogenen zylindrischen Rohr, in das an einem Ende ein Mundstück eingesetzt wird und das sich am anderen Ende zum Schalltrichter öffnet. Der Ton entsteht wie bei allen Blechblasinstrumenten durch die Vibration der Lippen des Spielers am Mundstück zur Anregung stehender Wellen in der Luftsäule des Instruments.» Wenn es denn so einfach wäre wie in diesen enzyklopädischen Erläuterungen zur Posaune, könnte es ein jeder.

«Trombone Concertino»

Weils aber nicht so einfach ist, braucht man Kapazitäten wie Henning Wiegräbe. Der Professor an der Musikhohochschule in Stuttgart und seine Posaune stehen heute Abend im Zentrum zwischen dem Verdi-Quartett und dem Peter Lehel Quartett beim Vielsaitig-Konzert «Trombone Concertino». Die Spitzenmusiker präsentieren in der Segelflughalle in Füssen ein Crossover-Konzert, das sich weder Jazz- noch Klassikfreunde entgehen lassen sollten.

Das Verdi-Quartett ist nur vordergründig klassisch. Neugierig probieren Susanne Rabenschlag, Karin Wolf, Matthias Ellinger und Zoltan Paulich immer wieder neue Programme aus, die Sprache, Tanz, Bewegung und neue Musik auf die Bühne bringen - diesmal die Verbindung mit Jazz.

Peter Lehel, Ulli Möck, Mini Schulz und Dieter Schumacher wiederum suchen als Jazz-Quartett schon seit Langem nicht nur moderne Formen, sondern auch Verbindungen zu Klassik und Folklore.

mit einer Uraufführung

Crossover ist das Zauberwort, das nun im Vielsaitig-Fall Henning Wiegräbe trägt. Er ist in der klassischen und im Jazz gleichermaßen Zuhause. Mit seiner Posaune wird er das Festivalthema Wind auf eindrückliche Weise präsentieren - vor allem bei der Uraufführung des neuen Konzerts von Peter Lehel für Posaune, Streichquartett und Jazztrio. Der «Austragungsort» in der Segelflughalle des Luftsportvereins Füssen spricht für sich. Und die Musiker hoffen auf einen Sturm der Begeisterung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen