Trockenheit
Luftbeobachtungsflüge: Waldbrandgefahr in Schwaben

Luftbeobachtungsflug
  • Luftbeobachtungsflug
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von David Yeow

Wegen des trockenen Wetters herrscht in Schwaben derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Nach Angaben der Regierung von Schwaben werden deshalb ab Mittwoch über ganz Schwaben Luftbeobachtungsflüge stattfinden. 

Bereits seit Samstag wurden derartige Flüge in den Landkreisen Donau-Ries, Dillingen a.d. Donau, Aichach-Friedberg und Stadt und Landkreis Augsburg durchgeführt. Eingesetzt werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern.

Vorsicht in Wäldern

An und in Wäldern darf derzeit nicht mit offenem Feuer hantiert oder geraucht werden. Auch Flaschen oder ähnliche Gegenstände sollten nicht im Wald liegen gelassen werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ