Obergünzburg
Lückenschluss auf Radweg bei Obergünzburg

Die rund 800 Meter lange Lücke im Radweg zwischen Obergünzburg und Günzach soll entlang der Günz geschlossen werden. Den aktuellen Planungsstand stellte jetzt Robert Köpf vom staatlichen Bauamt Kempten im Obergünzburger Marktrat vor. Die Gesamtbaukosten belaufen sich laut Köpf auf rund 50000 Euro und können mit bis zu 70 Prozent gefördert werden.

Auf der Strecke zwischen Sailerweg und Rohr sollen zwei marode Überfahrten für landwirtschaftliche Fahrzeuge entfernt und durch eine neue Günzbrücke ersetzt werden. Aus Gründen der Förderfähigkeit bleibt die Tragkraft auf zwölf Tonnen begrenzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen