Reizüberflutung
Lord of the Dance in der Big Box in Kempten: Die Stepptanz-Show ist in die Jahre gekommen

12Bilder

Konnte die 'Lord of the dance'-Show des irischstämmigen US-Amerikaners und Stepptanz-Virtuosen Michael Flatley noch vor einigen Jahren ausverkaufte Hallen verbuchen, so sieht sich die Produktion nun mit schrumpfenden Zuschauerzahlen konfrontiert. <%DIA id='36583' text='"Lord of the Dance" in der Big Box Allgäu'%>
<%IMG id='1613793' title='Lord of the Dance'%>

Und das zu Recht – obwohl in der Big Box Allgäu in Kempten nun eine 'überarbeitete' Version des Tanzspektakels mit dem Untertitel 'Dangerous Games' präsentiert wurde. Der Grund dafür liegt nicht in den artistischen, virtuos dargebotenen Tanz- und Steppeinlagen des 21-köpfigen Ensembles.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019