Tag der Arbeit
Lob für Gewerkschaftsvertreter beim Familienfest

«Das war eine echte Mairede», lobte Ewald Lorenz-Haggenmüller aus Durach die knapp einstündige kämpferische Ansprache von Peter Schmidt beim Familienfest der Allgäuer Gewerkschaften im DGB in Kempten zum «Tag der Arbeit». Der Allgäu-Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sprach sich dabei für einen Mindestlohn aus und gegen die Rente mit 67.

Die derzeit niedrigen Arbeitslosenzahlen seien der Tatsache zu danken, dass es immer mehr Beschäftigungen auf befristeter Basis und auch Minijobs gebe. Leiharbeiter seien auch im Allgäu gefragt, stünden aber vor Ort kaum noch zur Verfügung. Die Öffnung der Grenzen auch für billige Arbeitskräfte aus Polen, Tschechien oder der Slowakei lasse die Arbeitgeber deshalb trickreich werden: «Sie gründen Verleihfirmen im Ausland, um den günstigen Lohn der Ursprungsländer zahlen zu können.» Ein Mindestlohn von 10 Euro in Deutschland könnte laut Schmidt solchen Vorhaben einen Riegel vorschieben.

Der 49-Jährige forderte auch eine Steuer auf große Vermögen, denn die «Hälfte des Privatvermögens von 4,8 Billionen Euro in Deutschland liegt in der Hand von einem Prozent der Bevölkerung». Eine Steuer für Superreiche könnte locker viele Milliarden Euro mehr in die Staatskassen spülen. «Aber nein, man spart bei Hartz IV und dem Arbeitslosengeld - die Krankenkassen schränken zudem ihre Leistungen ein.» Das müsse sich ändern.

Schmidt erntete großen Beifall und Schulterklopfen, als er sich anschließend unters Volk in der Hirnbeinstraße mischte. Mehrere Hundert Besucher feierten gestern bis spätnachmittags beim Familienfest vor dem Gewerkschaftshaus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen