Special Gesundheit SPECIAL

Medizin
Lindenberger Klinik strukturiert chirurgische Ambulanz um

Die Rotkreuzklinik hat ihre chirurgische Ambulanz umstrukturiert. Denn das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) ist mit seinem Hauptsitz in Räume des Lindenberger Krankenhauses umgezogen. <%IMG id='1145728' title='Rotkreuzklinik'%>

Bisher war das MVZ mit den Bereichen Urologie und Chirurgie in Lindau in der Anheggerstraße untergebracht. Nach Lindenberg gekommen ist nur der chirurgische Bereich, um laut MVZ-Geschäftsführer Andreas Fischer die chirurgische Ambulanz in der Rotkreuzklinik langfristig zu sichern. Im MVZ behandeln nun drei Lindenberger Chirurgen Patienten ambulant.

Diese drei Chirurgen der Rotkreuzklinik halten im MVZ abwechselnd ihre Sprechstunden, nehmen zum Beispiel Nachuntersuchungen von Operationen vor, untersuchen schmerzende Knie- und Hüftgelenke oder behandeln Hämorrhoiden. Neben den neuen Räumlichkeiten ist die einzige Umstellung für die Patienten, dass sie vorab einen genauen Termin vereinbaren sollen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen