Bildung
Lindenberger Grundschule hat nun eine eigene kleine Bücherei

597 Lesebücher, 518 Bücher für Leseanfänger, 481 Sachbücher: Was früher in Bücherkisten in der ganzen Schule verteilt war, hat nun einen festen Platz:

Die Grundschule Lindenberg hat seit Kurzem eine neue Schulbücherei, in der die 1600 Bücher Platz finden und die Mädchen und Buben in Ruhe lesen und schmökern können. Die kleine Bücherei wurde mit viel Eigeninitiative und Hilfe von außen möglich gemacht.

Auch gibt es nun eine Bücherei-AG, die Lehrerin Kathrin Weisheit leitet. Bei dieser helfen die Schüler die Bücher einzuordnen, geben eigene Lesetipps oder helfen beim Ausleihen - und das alles in ihrer Freizeit.

Für alle Beteiligten gab es eine kleine Feierstunde mit musikalischer Umrahmung und Brotzeit.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen