Aktionsgemeinschaft
Lichterzauber und Einkaufsnacht beim Candle-Light-Shopping

Viele zum Teil neue Feuer- und Lichteffekte in der ganzen Innenstadt, mehrere Lagerfeuer mit der Jugendfeuerwehr und ein neues Lichterlabyrinth von Gernot Candolini am Obstmarkt: So soll ein langer Einkaufsabend zu einem besonderen Erlebnis werden. Am kommenden Freitag lädt die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren wieder von 17 bis 22 Uhr zum Candle-Light-Shopping in der Innenstadt ein.

Laut Stefan Geyrhalter, Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes, wird heuer erstmals die Passage zur Ludwigstraße hin mit verschiedenen Lichtquellen stimmungsvoll in Szene gesetzt. Auch der Turm der Martinskirche wird erhellt. «Auf dieses Experiment bin ich schon besonders gespannt», so Geyrhalter. Veranstaltungen der Kulturwerkstatt und von Anam Cara mit Gauklergruppen runden das Programm ab. Dazu gibt es an Verpflegungsständen Stärkungen für den Einkaufsbummel. Kinder, die ein Licht in die Stadt mitbringen, erhalten Donuts als Geschenk. Zudem warten die Geschäfte mit besonderen Angeboten und Dekorationen auf. Einige bieten sogar Einkaufen bei Live-Musik an.

«Wir haben in diesem Jahr so viele Rückmeldungen wie noch nie bekommen. Das heißt, ich gehe davon aus, dass die Läden in der Fußgängerzone und in der Kaiser-Max-Straße vollzählig mit von der Partie sind», freut sich Geyrhalter. Dazu passe auch hervorragend die Glücksmarkenaktion, bei der die Kunden Einkaufsgutscheine gewinnen können.

Trauungen bei Kerzenschein

Am östlichen Ende der Kaiser-Max-Straße hofft Geyrhalter dagegen auf einen etwas festlicheren Rahmen, da im historischen Rathaus bis zum späten Abend wieder Candle-Light-Hochzeiten stattfinden werden. «Wir haben fünf Paare, die getraut werden und starten damit um 17 Uhr», so Standesbeamter Mathias Müller. «Die letzte Trauung wird somit gegen 21.

30 Uhr enden.» Den Besuchern bleibt indes noch eine halbe Stunde Zeit zum Geld ausgeben oder um einfach den Lichterzauber auf sich wirken zu lassen. (sim)

Das Candle-Light-Shopping findet am kommenden Freitag, 12. November, von 17 bis 22 Uhr in der Kaufbeurer Innenstadt statt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019