Memmingen
Leuchtende Augen als Dankeschön

«Wir hatten uns einige Zeit Gedanken gemacht. Es war für uns ein Widerspruch, dass gute Lebensmittel weggeworfen wurden, während es andererseits Menschen gab, die nicht wussten, wie sie ihre Familie ernähren sollten», schildert Vorsitzende Dr.Irmgard Galm die Anfänge der Tafel Ende 1998. Schon ein Jahr später habe die Einrichtung 22000 Kilogramm Lebensmittel an 352 Personen ausgegeben. Galms Dank zum zehnjährigen Jubiläum galt jetzt besonders den Firmen, die die Waren spenden, und den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

«Einzige Möglichkeit»

Bezieher von Hartz IV-Leistungen und Obdachlose gehören zu den Stammkunden in der Gerbergasse. «Für viele ist die Tafel die einzige Möglichkeit, Lebensmittel zu für sie erschwinglichen Preisen zu erstehen», erläutert Alain Haubrich, der die Einrichtung mit 14 ehrenamtlichen und drei von der Arbeitsagentur geförderten Kräften betreibt. Manche würden im Laden auch ihre persönlichen Probleme und Sorgen bereden. Lydia Ockert ist seit neun Jahren eine der Ehrenamtlichen. Durch ihre slawischen Sprachkenntnisse ist sie zugleich Ansprechpartnerin für die Aussiedler unter den Kunden. «Wenn ich Brot gebe und mit leuchtenden Augen kommt ein Danke zurück, das ist meine Freude.

» Die beiden Dekane Kurt Kräß und Siegfried Schindele segneten die Räume der Memminger Tafel, die jetzt erweitert wurden. Zweite Bürgermeisterin Claudia Knoll überbrachte die Glückwünsche der Stadt.

TagderoffenenTür Am heutigen Samstag, 25. April, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen