Special Eishockey SPECIAL

Bürgerentscheid
Leser der AZ wollen Fakten zum Stadion-Neubau in Kaufbeuren - Stadtverwaltung zu Neutralität verpflichtet

Auf die Forderung mehrerer Leserbriefschreiber in der AZ, reagiert nun die Stadtverwaltung. Einige Bürger waren dafür eingetreten, dass sich die Verantwortlichen zu dem bevorstehenden Bürgerentscheid über den geplanten Bau eines Eisstadions äußern und Fakten auf den Tisch legen sollen.

Peter Igel vom OB-Büro weist nun darauf hin, dass die 'offiziellen Stellen der Stadt zu Neutralität verpflichtet sind', sobald der Stadtrat ein Bürgerbegehren zugelassen habe. Das gelte auch für den Oberbürgermeister.

Deshalb könnten OB und Verwaltung in die aktuelle Diskussion 'nur sehr begrenzt eingreifen', so Igel in einer Pressemitteilung. Geboten seien Sachlichkeit und Parität.

Eine eigene Informationsveranstaltung der Stadt zum geplanten Stadionbau vor dem Bürgerentscheid am 18. Januar sei aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 02.01.2015 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen