Freizeit
Leser ärgern sich über Hunde an öffentlichen Badeseen - Keine Regelung

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und mit ihm die Badesaison. Zum gemütlichen Verweilen laden die Seen aber immer noch ein. Allerdings ärgert sich so mancher Badegast über frei umherlaufende Hunde am Ufer.

Eine Leserin moniert darüber hinaus, dass die Hunde auch im See herumplanschen, während darin Besucher schwimmen und Kinder sich tummeln. Grundsätzlich seien Hunde an Badeseen erlaubt, meint Ralf Kinkel, Oberregierungsrat im Landratsamt Ostallgäu. Das werde im Bayerischen Wassergesetz durch den sogenannten Gemeingebrauch von Gewässern geregelt: Demnach dürfe jede Person ein Gewässer zum << Baden, Schwimmen und Tränken benutzen >>, so Kinkel.

Dieses Recht werde nur eingeschränkt, wenn dabei fremde Grundstücke rechtswidrig genutzt werden oder << eine erhebliche Beeinträchtigung des Gewässers und seiner Ufer sowie der Tier- und Pflanzenwelt >> zu erwarten sei. Das gelte auch ausdrücklich für Tiere. Sie dürfen daher an den Seen sein und auch darin schwimmen.

Zwar können Kommunen dies durch Verordnungen einschränken: << Dafür gab es im Landkreis Ostallgäu jedoch bisher keine Notwendigkeit >>, berichtet Kinkel. Die Betreiber privater Badeanstalten können das Mitbringen und Baden von Hunden jedoch in einer Badeordnung regeln. Für die öffentlichen Seen bleibe aber nur << gegenseitige Rücksichtnahme >>.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen