Porträt
Leiter der Memminger Business School im Interview

2Bilder

«Treffpunkt Stadtpark» heißt eine Serie der MZ. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner war diesmal Professor Dr. Axel Lamprecht, Leiter der Business School.

Als Bandmitglied der << Blue Angels >> schmetterte er im taubenblauen Rüschenhemd und Bluejeans Rock- und Popsongs. Das war Ende der 1970er Jahre. Im Stadtpark trägt Professor Dr. Axel Lamprecht wieder Jeans - für 8,99 Dollar in den USA ersteigert. Das Rüschenoberteil ersetzt ein Hemd der Marke << Schlicht-Weiß >>. Der hochsommerlichen Hitze wegen hat er die kurzärmelige Variante gewählt. Er krempelt die Hosenbeine hoch, streift die Turnschuhe ab und kühlt sich in der Wassertretanlage ab.

Der Leiter der Business School genießt im Stadtpark seinen ersten Urlaubstag. Morgen bricht der << Nachtmensch >> und Italienliebhaber zu einer Rundreise über den nördlichen Stiefel auf - Lombardei, Piemont, Emilia-Romagna. Und irgendwann - wenn der Professor Zeit findet - möchte er auf Goethes Spuren Italien entdecken.

Neben Pizza und Pasta schmeckt Lamprecht vor allem auch eine Spezialität seiner badischen Heimat: kross gebratene Rinderleber mit << Brägele >> - auf Hochdeutsch: Bratkartoffeln.

Mit Cowboyhut durch Freiburg

Als Kind ist der heutige Professor mit Cowboyhut oder Indianerschmuck durch die Freiburger Gassen geschlichen. Einen Kindergarten hat er nie besucht: << Mein Spielkamerad und ich hatten beschlossen, dass wir dort nicht hingehen >>, erzählt er und lacht. Mutter und Vater haben die Weigerung ihres Sohnes akzeptiert. Statt im Kindergarten zu spielen, stand klein Axel vor dem heimischen Wohnhaus und verkaufte spaßeshalber selbst belegte Brote und gemixte Getränke.

Dabei entdeckte er offenbar sein Faible für Betriebswirtschaftslehre, die der << schlechte Schüler >> später studierte: << Das hat mir gelegen - dagegen war die Schule öd und langweilig und es gab Wichtigeres >>, nämlich Fußballtraining, Bandprobe und schöne Mädchen.

Das andere Geschlecht suchte er am Knabengymnasium allerdings vergeblich. Dafür wurden den Paukern Streiche gespielt. Details erfährt man im Stadtpark nicht. Nur so viel: Wäre manches ans Tageslicht gelangt, wäre der Gymnasiast Axel wohl von der Schule geflogen.

Weil die Mutter früh erkrankte, musste Lamprecht schnell selbständig werden. Wobei noch heute manche über den 55-Jährigen sagen, << er ist nie erwachsen geworden >>. Oder Freunde rügen ihn, weil er bei Fremden zu schnell Vertrauen fasse.

Der hochgewachsene, sportliche Mann liebt lange, tiefgründige Gespräche. Geplapper ist ihm zuwider. Auch Spazierengehen mag er nicht. << Langweilig. Da renn ich lieber. >> Für die MZ macht er eine Ausnahme. Wobei er aber auf den kiesigen Wegen im Stadtpark ein flottes Tempo vorlegt. Neben dem Sport - Fußball und Tennis - ist Klavierspielen des Professors Leidenschaft.

Würde der 55-Jährige nicht Schüler und Studenten im Memminger Schulzentrum unterrichten, säße er wohl am Flügel eines New Yorker Lokals. Der Beruf des Barpianisten ist aber ein lamprechtscher Traum geblieben. Allerdings tritt er im privaten Kreis als Musiker auf. Seine Schüler wissen nichts von den << zwei unterschiedlichen Rollen >> ihres Pädagogen. Im Unterricht wahrt der Professor eine << gewisse Distanz >>.

Distanz spürte er auch zeitlebens zum << engstirnigen Vater >>: << Wir waren nicht auf einer Wellenlänge. >> Der Mutter fühlte sich der << Nachzügler >> - er hat zwei ältere Geschwister - dagegen sehr nahe. Ihre Krankheit hat ihn nach seinen Worten << geprägt >>. In welcher Weise, könne er jedoch nicht beschreiben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen