FFW
Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr in Oberostendorf

Viel Anerkennung für ihre nahezu fehlerfrei abgelegte Leistungsprüfung erhielten neun Männer der Feuerwehr Oberostendorf, die von ihrem Ersten Kommandanten Georg Trautwein und dessen Stellvertreter Manuel Weigl ausgebildet wurden. Kreisbrandinspektor Hans-Jürgen Ringler und Kreisbrandmeister Wilhelm Schorer lobten die Leistung ebenso wie Dritter Bürgermeister Wilhelm Gayer, der auch Vertreter der Ortsfeuerwehren im Gemeinderat ist.

Unter der Aufsicht der Schiedsrichter Hans-Jürgen Ringler, Wilhelm Schorer und Georg Trautwein legten folgende Aktive die Prüfung ab: Stufe 1 (Bronze): Maximilian Kerler, Thomas Melzer und Aphtisit Homnam; Stufe 2 (Silber): Alexander Wittlinger; Stufe 4 (Gold-Blau): Manuel Weigl und Christian Klingler; Stufe 5 (Gold-Grün): Michael Heckel; Stufe 6 (Gold-Rot): Stefan Raab Stefan und als Ergänzungsteilnehmer Patrik Weigl. Foto: Feuerwehr Oberostendorf

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen