Wetter
Leichtes Hochwasser in Teilen des Allgäus

Ergiebige Regenfälle, insbesonders in der Nacht zum Donnerstag, haben gestern zu einem kleinen Hochwasser auf einigen Flüssen geführt. So wurde beispielsweis an der Iller bei Kempten und Sonthofen, Ostrach und Lech bei Lechbruck die Meldestufe 1 zum Teil deutlich überschritten.

Doch mit nachlassenden Niederschlägen normalisierte sich die Lage im Laufe des Tages rasch. Der in dieser Woche gefallene Schnee in den Bergen schmilzt bei steigenden Temperaturen mehr und mehr dahin. Spätestens ab Samstag soll der Altweibersommer uns für mehrere Tage sonniges Wetter und steigende Temperaturen bringen.

Den ganzen Bericht über das leichte Hochwasser im Allgäu und die Wetteraussichten für die nächsten Tage finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 20.09.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen