Ausbildung
Lehrermangel an den Berufsschulen in Kempten und im Oberallgäu

  • Foto: Benjamin Liss

Die Wirtschaft boomt, die Auftragsbücher sind voll und Fachkräfte werden händeringend gesucht. Das bekommen auch die Berufsschulen zu spüren: Vor allem in den technischen Bereichen fehlen Fachlehrer. Wer für den Lehrerberuf in Frage käme, geht derzeit lieber zu einem Unternehmen.

Die Folgen: Unterrichtsstunden müssen ausfallen, und es werden weniger und somit größere Klassen gebildet. Bisher, sagen Schulleiter in Kempten und Immenstadt, könne das noch größtenteils kompensiert werden, 'weil unsere Kollegen mehr arbeiten als sie müssten', loben Hanns Deniffel aus Kempten und Dieter Friede aus Immenstadt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, und des Allgäuer Anzeigeblatts vom 16.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019