Kaufbeuren
Lebende Krippe ein echter Besuchermagnet in Kaufbeuren

Der Spaziergang durch den Märzenwald, die Fackeln, die besinnliche Musik, die Weihnachtsgeschichte, dazu Maria, Josef, Jesus, Ochs, Esel, Schafe und Hirten in voller Lebensgröße. Bis zu 10 000 Besucher nutzen jedes Jahr das Wochenende vor Weihnachten, um mitten in der Hochphase des Trubels für ein paar Stunden abzuschalten. 2011 organisiert die Kaufbeurer Initiative (KI) ihre Lebende Krippe schon zum 20. Mal und spendet die Einnahmen wie immer an Bedürftige aus Kaufbeuren und Umgebung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen