Kaufbeuren / Thalhofen
Leben mit der Krankheit

Claudia Mayr leidet an einer unheilbaren Stoffwechselerkrankung und muss für immer im Rollstuhl sitzen. Jüngst stellte die gelernte Kinderpflegerin ihr neues Kinderbuch «Der kleine Käfer Muck» (ihr mittlerweile drittes Buch) in der Klasse 1a in der Kaufbeurer Konradinschule vor. Darin geht es um den Käfer Muck, der von Geburt an schwer krank ist. Er merkt, dass er anders ist, als die «normalen» Käfer und fühlt sich ausgegrenzt. Es stellt sich aber heraus, dass die anderen sich nur nicht trauten, ihn anzusprechen, weil er nie etwas sagte. Seitdem ist Muck immer mit dabei beim Spielen und die Kinder nehmen Rücksicht auf seine Krankheit. Muck hat Freunde gefunden.

Im Gespräch erarbeiteten die Mitarbeiterinnen des Thalhofener Bauer-Verlags, in dem der «Käfer Muck» erschienen ist, mit den Kindern die Themen Krankheit und Umgang mit behinderten Menschen. Die junge Autorin stand den jungen Schülern Rede und Antwort und zeigte ihnen, dass es möglich ist, mit einer schweren Krankheit zu leben: «Ich bin eine Optimistin und versuche das zu genießen, was mich glücklich macht.» Die Kinder zeigten sich begeistert. Und die 28-Jährige, die aus der Nähe von Augsburg stammt, betonte: «Das war meine schönste Lesung bislang.»

Anschließend führte sie ihr Weg zum Kaufbeurer Mariengymnasium, wo sie schon von etwa 100 Schülerinnen erwartet wurde, die die junge Autorin persönlich kennenlernen wollten.

Dort ist Claudia Mayr keine Unbekannte: Bereits 2005 erschien ihre Biografie «Mein Glück liegt mir am Herzen» sowie der Nachfolgeband «Lebe den Augenblick». Beide Titel erhielten vom bayerischen Kultusministerium das Prädikat «lesenswert». Sr. Franziska, Deutsch- und Religionslehrerin am Mariengymnasium, liest jedes Jahr mit ihren Schülerinnen die Biografie im Unterricht und lädt Claudia Mayr anschließend zu einer Lesung ein. «Ich will anderen Menschen, die auch krank oder behindert sind, durch mein Buch Mut und Kraft zusprechen,» so die junge Autorin.

«Der kleine Käfer Muck und andere Kindergeschichten» von Claudia Mayr ist erschienen im Bauer-Verlag Thalhofen (bei Stöttwang).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen