Wetter
Laut Meteorologen spricht Einiges für einen kälteren Winter im Allgäu

Im winterlichen Kleid zeigen sich inzwischen die mittleren und höheren Lagen der Alpen sowie einige Mittelgebirgsgipfel. Gestern waren es am Mittag auf der Zugspitze minus 15 Grad bei 56 Zentimeter Schnee. Im Allgäu sind in den Hochlagen bis zu 30 Zentimeter gefallen.

Am Hohen Ifen im Kleinwalsertal südlich von Oberstdorf ging die neu gebaute Beschneiungsanlage in Betrieb. Auch die ebenfalls neue Olympiabahn sei rechtzeitig fertig geworden, sagt Bergbahn-Chef Augustin Kröll.

Doch wie wird der kommende Winter?

Den ganzen Artikel finden Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 09.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020