Irsee
Lauschiges Finale

Es soll ja Leute geben, die können Kunst und andere schöne Dinge nur dann so richtig genießen, wenn sie eine ominöse mediterrane Atmosphäre umgibt. Doch selbst diese anspruchsvollen Zeitgenossen kamen am Samstag bei der Kunstnacht im Kloster Irsee auf ihre Kosten. Zum Abschluss des 22. Schwäbischen Kunstsommers präsentierten wieder die Teilnehmer der zehn Meisterkurse die künstlerischen Ergebnisse, die sie im Verlauf der Woche zusammen mit ihren namhaften Lehrern erarbeitet haben.

Angenehme Wärme und zirpende Grillen statt des angekündigten Gewitters - da zog es fast jeden der rund 1000 Besucher und viele der Mitwirkenden irgendwann zu Kerzenschein, Getränken und lukullischen Genüssen in den Klostergarten. Die meisten hatten sich ihre Pausen aber auch redlich verdient. Denn die insgesamt 19 Konzerte, Lesungen, Vernissagen und Performances waren durchweg hochkarätig und sehr gut besucht. So mancher Kunstfreund stand nicht nur einmal vor wegen Überfüllung geschlossenen Türen. Etwas weniger Andrang herrschte in den langen Gängen des Klosters, wo die Bildenden Künstler ihre Werke präsentierten. Doch dadurch entstanden Raum und Ruhe für die Betrachtung der Gemälde und Skulpturen und für das anregende Gespräch mit den Begleitern oder Schöpfern.

Zufrieden zeigten sich die Veranstalter, aber auch viele Teilnehmer vom Verlauf der Kunstnacht - darunter Zeichen-Meister Valerio Adami aus Paris: «Ein sehr schöner Abend.» » Überregionale Kultur

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen