Haushalt
Lauben will neue Einnahmequellen erschließen ndash Höchststand bei Investitionen

Einnahmestark und mit einer Rekordsumme: So stellt sich der Haushalt der Gemeinde Lauben dar. Mit rund zwölf Millionen Euro hat der Gemeinderat für 2012 einen der höchsten Haushaltsentwürfe in der Geschichte des Ortes beschlossen. Mit etwa 6,8 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt überschreitet er den Vorjahresansatz um knapp 14 Prozent. Im Vermögenshaushalt steigt das Volumen mit 54,87 Prozent auf knapp 5,2 Millionen Euro. 'Wir haben einen Haushalt aufgestellt, der sich sehen lassen kann', freute sich Bürgermeister Berthold Ziegler jüngst im Gemeinderat.

Erleichtert meinte Ziegler: 'Heuer ist eine Deckung des Verwaltungshaushalts wieder gewährleistet' – und neben der Mindestzuführung an den Vermögenshaushalt in Höhe der ordentlichen Tilgungsleistung (59510 Euro) werde dieser Betrag sogar noch um 335490 Euro überschritten.

'Wir sind eine gesunde Gemeinde und werden es trotz hoher Investitionen in den nächsten Jahren auch bleiben.'

Nicht zuletzt durch die Grundstücksgeschäfte habe man ein Polster für notwendige Maßnahmen geschaffen. 'Es ist zwingend erforderlich, die Umsetzung neuer Einnahmequellen zügig voranzutreiben.' Nichtsdestotrotz sei 2014 und 2015 mit einer deutlichen Neuverschuldung zu rechnen, so Ziegler.

Den Rücklagenbestand zum 31. Dezember 2012 berechnete Kämmerin Kerstin Richtmann mit etwa 1,667 Millionen Euro. Durch die Anhebung der Hebesätze A und B rechnet sie in diesem Bereich mit Mehreinnahmen von 180 500 Euro.

'Solide einkalkuliert' werden können heuer die Gewerbesteuereinnahmen. 'Mit 650 000 Euro ist das eine gute Grundlage', so Ziegler. Nach zwei 'leeren' Jahren bekomme Lauben nun wieder Schlüsselzuweisungen (113 560 Euro).

Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt 233,60 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen