Landvolktag
Landvolktag in Zaisertshofen - Hans Mayer zum letzten Mal Organisator

Hans Mayer hat Zeit seines Berufslebens für die Landbevölkerung gekämpft. Das ist auch mit 70 Jahren nicht anders. Wenn am heutigen Samstagvormittag (4. Februar) um 10.45 Uhr der 39. Landvolktag in Zaisertshofen (Gasthof Krone) beginnt, dann hat ihn zum 39. Mal Hans Mayer organisiert. Es soll sein Letzter gewesen sein. Im Herbst will er den Vorsitz des Dekanats Mindelheim der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) abgeben.

Verantwortliche aus Politik und Organisationen zu Gast

Nach einem Referat von Dr. Clemens Dirscherl aus Künzelsau über die Schöpfung ist eine Gesprächsrunde mit Verantwortlichen aus Politik und Organisationen vorgesehen.

Erwartet werden unter anderem Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, Landrat Hans-Joachim Weirather, Kreisbäuerin Margot Walser, die frühere Landtagsabgeordnete Dr. Ingrid Fickler sowie der stellvertretende Landesvorsitzende der KLB Bayern, Josef Neher. Themen sollen die Energiewende sein, aber auch Familie und Erziehung.

Schon im Jahr 1974 ging es um Zukunft der Dörfer

In den fast vier Jahrzehnten haben die Themen des Landvolktages ihre Aktualität nicht eingebüßt. Schon beim ersten Mal im Jahr 1974 in Ottobeuren war es um die Zukunft der Dörfer gegangen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen